×

Therapie statt Gefängnis für Angeklagten

Therapie statt Gefängnis für Angeklagten

Weshalb er sich denn so auf Mädchen fixiert habe, die sich nackt präsentieren oder in sexuelle Handlungen verwickelt sind? «Das ist für mich eine relativ schwierige Frage», antwortete der Mann, der sich am Montagnachmittag vor Bezirksgericht Pfäffikon verantworten musste auf eine Frage der vorsitzenden Richterin. Er habe halt schon früh damit begonnen, solche Bilder zu konsumieren, und dann «wurde es fast zu einem Automatismus».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Flow ZH-Festival in Uster

Freestyle-Show und Graffiti-Kunst

Ehemaliges Maggi-Areal in Kemptthal

Streetfood-Stände, umgenutzte Fabrikhallen und ein glücklicher Gemeindepräsident