×

Ein sonderbarer Feuerwehreinsatz

Heu auf Gossauer Dach

Ein sonderbarer Feuerwehreinsatz

Sie löschen Feuer, pumpen Wasser ab, retten Tiere, lassen Ölverschmutzungen verschwinden. Und manchmal holen Feuerwehrleute auch einfach Heu vom Dach.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 04. Juni 2019, 10:30 Uhr Heu auf Gossauer Dach

Auf ein Wochenende wie das vergangene haben die Bauern gewartet. Kaum ist die Sonne da, stürzen sie sich in ihre Traktoren, mähen die Wiesen und holen das Heu ein. Am Samstagnachmittag, 1. Juni, dann das: Die Feuerwehr Gossau muss ausrücken, gegen 16.30 Uhr. Wegen Heu.

Was jetzt kommt, ist lustig. Trockenes Gras, Feuerwehr: Man denkt sich sofort, dass da gerade ein wüster Brand ausgebrochen ist. Das Heu in Flammen, Feuersbrunst auf der Weide. Doch weit gefehlt. Offenbar gibt es in Gossau an jenem Samstagnachmittag – trotz eigentlich trockenen, windstillen Wetters – plötzlich eine kleine oder grössere Böe. Und das Heu eines Gossauer Bauern landet auf dem Dach eines Flarzhauses.

Drei Feuerwehrleute helfen nun, das Heu wieder vom Hausdach herunterzuholen. Einsatzdauer laut Feuerwehr-Website: Zwei Stunden. Problem gelöst.

Kommentar schreiben

Kommentar senden