×

Baum stürzt auf Hausdach in Rüti

Von Sturm entwurzelt

Baum stürzt auf Hausdach in Rüti

Das Sturmtief «Zacharias» fegte mit stürmischem Wind über die Region. In Rüti entwurzelten die Böen gar zwei Bäume.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 12. Mai 2019, 10:45 Uhr Von Sturm entwurzelt

Kurze heftige Windböen sorgten an der Alpenblickstrasse in Rüti dafür, dass zwei Bäume umgestürzt sind. Einer davon fiel auf ein Hausdach und ein Fahrzeug, der andere auf eine Wiese.

13 Feuerwehrleute waren schnell vor Ort und sicherten die Schadenplätze. Der Forstdienst zersägte schliesslich den Baum, der auf das Dach und das Fahrzeug gefallen war und transportierte ihn ab. 

Die Alpenblickstrasse war während der zweistündigen Einsatzzeit gesperrt. Der Verkehr wurde dadurch leicht eingeschränkt. Personen kamen keine zu Schaden.

Sturmtief «Zacharias»

Grund für die teilweise heftigen Böen am Samstag war ein Ausläufer des Sturmtiefs «Zacharias».  Im Flachland erreichte der Wind verbreitet zwischen 60 und 90 km/h. Die stärksten Böen wurden mit 99 km/h in Delsberg und Aesch BL registriert, wie Meteonews mitteilt.

Der starke Wind wurde teilweise von Graupel, Hagel, Donner und Blitz begleitet. Meteonews zählte schweizweit 1204 Blitze.

Zwar hat sich das Wetter in der Nacht beruhigt. Heute wechseln sich Sonne und Wolken ab. Ab und zu sind auch Schauer möglich.

Morgen Montag weht eine Bise bei 12 bis 14 Grad. Die Westschweiz muss sich gar auf einen Bisensturm einstellen. Am Genfersee erwartet Meteonews Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h.

Kommentar schreiben

Kommentar senden