×

Polizei verhaftet fünf Personen – darunter einen Schweizer

Grosskontrolle in Lindau

Polizei verhaftet fünf Personen – darunter einen Schweizer

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagabend auf dem Rastplatz Kemptthal-Süd eine Grosskontrolle durchgeführt. Sie hat fünf Personen festgenommen.

Redaktion
Züriost
Freitag, 26. April 2019, 12:07 Uhr Grosskontrolle in Lindau
Bei einer Grosskontrolle hat die Kantonspolizei Zürich mehrere Personen festgenommen.
(Symbolfoto: Mirjam Müller)

Während rund vier Stunden hat die Kantonspolizei Zürich auf dem Rastplatz Kemptthal-Süd an der Autobahn 1 in Lindau am Donnerstag zahlreiche Fahrzeuge und Personen überprüft. Bei der Grosskontrolle ging es um verkehrs- und kriminalpolizeiliche Belange, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Fünf Personen verhaftet

Die Polizei hat dabei drei Personen wegen des Verdachts auf Einbruchsdiebstahl verhaftet: «Polizeiliche Ermittlungen liessen den Schluss zu, dass es sich bei den Lenkern um Einbrecher handeln könnte. Die Indizien waren da», so Kenneth Jones, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich. Über die genauen Hinweise könnten jedoch keine Auskünfte erteilt werden.

Zwei weitere Personen wurden wegen des Verdachts auf Betäubungsmittelhandel festgenommen. Die sichergestellte Menge des Betäubungsmittels habe den Eigengebrauch überstiegen. «Das führte zur Festnahme der Automobilisten.»

Bei den fünf Festgenommen handelt es sich um Männer aus Bosnien & Herzegowina, der Türkei, der Schweiz, Serbien und Kroatien. Sie sind zwischen 29 und 41 Jahre alt. Die festgenommenen Männer wurden polizeilich befragt. Weitere Ermittlungen wurden eingeleitet.

Ausserdem war ein Lenker mit mangelhaften Reifen unterwegs und sechs weiteren Personen wurden wegen Übertretungen Ordnungsbussen auferlegt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden