×

Rückfallgefährdeter Sextäter muss in stationäre Therapie

Rückfallgefährdeter Sextäter muss in stationäre Therapie

Der heute 45-jährige Beschuldigte hatte zwischen 2005 und 2008 von seinem damals vier- bis siebenjährigen Göttikind Nacktaufnahmen gemacht. Sujets, wo das Mädchen laut Anklage «mit entblössten Genitalien in aufreizender Stellung» posieren oder sich beim Urinieren ablichten lassen musste. Die gegen zehn Filme und diversen Fotos, die in der Wohnung des Mannes und im Wald im Grossraum Rüti entstanden, stellte der Mann danach in ein Pädophilen-Forum im Darknet.