×

Schule warnt vor unbekanntem Mann – Polizei eingeschaltet

Volketswil

Schule warnt vor unbekanntem Mann – Polizei eingeschaltet

Die Kantonspolizei Zürich ermittelt in Volketswil. Wurde ein Schüler von einem unbekannten Mann am Rücken berührt?

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 21. März 2019, 00:14 Uhr Volketswil

In einem Brief an die Eltern warnen die Schulleitungen Feldhof / Zentral vor einem unbekannten Mann. Er soll einen Bub auf dem Schulweg angesprochen und am Rücken berührt haben. Dessen Eltern informierten umgehend die Kantonspolizei Zürich, welche entsprechende Ermittlungen eingeleitet hat.

Volketswils Schulpräsident Yves Krismer nimmt die Meldung ernst, betont aber, dass es sich beim Brief an die Eltern vom 18. März um eine Vorsichtsmassnahme handle. «Es gibt weder eine Bestätigung des Vorfalls noch sind uns weitere gesicherte Fälle in Volketswil bekannt», sagt er gegenüber «20 Minuten» .  Nun in Panik zu verfallen, wäre falsch. 

Unbekannte Personen ansprechen

Krismer will das Thema sachlich mit den Eltern besprechen. Ausserdem soll mit den Kindern das Verhalten gegenüber Fremden thematisiert werden. Im Brief werden die Erwachsenen dazu aufgefordert, unbekannte Personen auf dem Schulareal anzusprechen.

Der Brief der Schule an die Eltern:

Kommentar schreiben

Kommentar senden