×

Schock an Heiligabend: Bewohner müssen Haus kurzzeitig verlassen

Feuerwehr Mönchaltorf im Einsatz

Schock an Heiligabend: Bewohner müssen Haus kurzzeitig verlassen

Die Mönchaltorfer Feuerwehr musste an Heiligabend einen Brand im Aussenbereich eines Mehrfamilienhauses löschen.

Redaktion
Züriost
Montag, 24. Dezember 2018, 18:32 Uhr Feuerwehr Mönchaltorf im Einsatz

Gegen 16 Uhr wurden die Feuerwehr und die Kantonspolizei Zürich wegen eines Brandes an der Langenmattstrasse in Mönchaltorf alarmiert. Auf Anfrage von Züriost informiert die Polizei, dass auf dem Grill vergessenes Gut Feuer gefangen habe. Wie Bilder eines Leserreporters zeigen, befand sich der Grill im Aussenbereich, wohl auf einem Balkon oder einer Terrasse.

Die Kantonspolizei Zürich beruhigt: Verletzt wurde niemand. Es entstand aber Schaden an der Fassade des Mehrfamilienhauses. Die anwesenden Bewohner mussten ihre Wohnungen nur kurzzeitig verlassen. Das Weihnachtsessen dürfte nach dem Schockmoment planmässig stattgefunden haben. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden