×

Brandursache offenbar geklärt

Brand im Walder «Queen»

Brandursache offenbar geklärt

Im Walder Bordell Queen ist am frühen Samstagmorgen ein Brand ausgebrochen. Offenbar, weil ein Heizkörper falsch bedient wurde. Ein Feuerwehrmann hat während der Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Redaktion
Züriost
Samstag, 15. Dezember 2018, 08:28 Uhr Brand im Walder «Queen»

In einer Wohnung oberhalb der Walder Kontaktbar Queen ist am Samstag kurz nach 5.30 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren Rüti und Wald haben das Wohn- und Geschäftsgebäude an der Bachtelstrasse evakuiert und den Brand eingedämmt.

Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Bars, Wohnungen und Industriegebäude im Gebiet habe verhindert werden können, sagt die Kantonspolizei auf Anfrage, nachdem eine Leserreporterin den Brand Züriost gemeldet hat.

Im Rahmen des «Queen»-Brands gab es einen Verletzten: Ein Feuerwehrmann musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Strafanzeige gegen die Verursacherin

Gemäss ersten Erkenntnissen brach das Feuer in einem Zimmer einer Wohnung im ersten Stock aus. Im ganzen Stockwerk kam es zu Brandschäden. Der Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden, er dürfte gemäss Kapo aber mehrere zehntausend Franken betragen.

Die Brandursache liegt offenbar bei dem fahrlässigen Umgang mit einem Heizkörper, wie Rebecca Tilen, Sprecherin der Kantonspolizei Zürich, gegenüber 20 Minuten sagt. «Infolge dessen wird es eine Strafanzeige gegen die Verursacherin geben.»

(Quelle: BRK News)

Kommentar schreiben

Kommentar senden