×

Fussgängerin wurde schwer verletzt

Volketswil

Fussgängerin wurde schwer verletzt

In Volketswil wurde eine Person auf einem Fussgängerstreifen von einem Lieferwagen angefahren. Sie musste ins Spital geflogen werden.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 20. November 2018, 22:16 Uhr Volketswil
Die Hauptverkehrsader zum Bahnhof Schwerzenbach sei komplett gesperrt worden, damit die Rega auf der Kreuzung landen konnte.
Screenshot Google Maps

Bei einer Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Lieferwagen hat sich am Dienstagabend in Volketswil eine Person schwer verletzt. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wollte um etwa 17.20 Uhr eine 77-jährige Fussgängerin die Stationsstrasse im Bereich des Fussgängerstreifens überqueren. Dabei sei die Frau vom Richtung Schwerzenbach fahrenden Lieferwagen eines 41-jährigen Fahrers erfasst und zu Boden geworfen worden. Die Fussgängerin zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen auch die Kommunalpolizei Volketswil, die Feuerwehr Volketswil sowie der zuständige Staatsanwalt im Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Als Abonnent des Anzeiger von Uster finde ich die Berichterstattung über den Unfall in Volketswil schäbig. Man muss zu näheren Angaben auf Online auf die Gratiszeitung 20 Minuten ausweichen. Wozu abonniert man eine Regionalzeitung, damit man nichts über die Region erfährt?.

Walter Etter Volketswil

Alle Kommentare anzeigen