×

Kleider fingen Feuer – Person verstorben

Rapperswil-Jona

Kleider fingen Feuer – Person verstorben

In einer Wohngruppe in Jona kam es am Samstagmorgen zu einem aussergewöhlichen Vorfall. Die Kleider eines 78-jährigen Mannes fingen aus ungeklärten Gründen an zu brennen. Er erlag am Sonntag den schweren Verletzungen.

Redaktion
Züriost
Montag, 05. November 2018, 17:35 Uhr Rapperswil-Jona
Ein Mann in Jona wollte auf seinem Balkon eine Zigarette rauchen. Plötzlich fingen seine Kleider Feuer.
Symbolbild: PD

Ein 78-jährige Mann begab sich am Samstagmorgen kurz nach neun Uhr auf den Balkon seiner Wohnung in Jona. Er wollte eine Zigarette rauchen. Aus bislang unbekannten Gründen gerieten dabei seine Kleider in Brand.

Im Spital verstorben

Eine Pflegefachperson, die auf den Alarm aufmerksam wurde, reagierte sofort. Sie befreite den 78-Jährigen von seinen Kleidern und übernahm bis zum Eintreffen der Rettungssanitäter die medizinische Erstversorgung. Im Anschluss wurde der Senior mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht, welchen er am Sonntag erlag.

Kommentar schreiben

Kommentar senden