×

14-Jährige beging nach Sex-Chat Suizid

14-Jährige beging nach Sex-Chat Suizid

Der Fall, der am Donnerstag am Bezirksgericht Uster verhandelt wird, ist in mehrerer Hinsicht ungewöhnlich: in seinem ganzen Ablauf, in Bezug auf das Opfer und sein Schicksal und in Bezug auf die Strafe, die am Schluss vermutlich ausgesprochen wird. Die Geschichte, die bislang nicht öffentlich bekannt war, begann im Herbst 2016. Ein damals 28-Jähriger aus Uster hatte auf einer Chat-Plattform ein Mädchen aus Finnland kennengelernt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.