×
Bundescup-Auftakt gewonnen

Winterthurer Schüler sind Russland einen Schritt näher

Vanessa Pasci und Yves Crelier von der KS Rychenberg in Winterthur haben die diesjährige Auftaktrunde des Bundescups «Spielend Russisch lernen» gewonnen. Im November findet das Finale im Europa-Park statt.

Christian
Saggese
Montag, 28. August 2017, 12:20 Uhr Bundescup-Auftakt gewonnen
Vanessa Pascio und Yves Crelier während der Auftaktrunde des Bundescups «Spielend Russisch lernen». (Bild: zvg)

Für die einen ist der Bundescup «Spielend Russisch lernen» nur ein Sprachlernspiel, für die anderen ein kleiner Beitrag zur Völkerverständigung. Fakt ist: Die länderübergreifende Spracholympiade ist für alle Teilnehmer eine echte Herausforderung. Mit am Start war am Wochenende auch ein Schülerteam vom Rychenberg. Und zwar erfolgreich.

So konnten Vanessa Pasci und Yves Crelier von der KS Rychenberg  in Winterthur die Auftaktrunde für sich entscheiden.

Finale findet im Europa-Park statt

Die beiden 16- und 17-jährigen Schüler setzten sich gegen zwei weitere Schweizer Mannschaften durch und reisen zur Belohnung zum grossen Russischfinale, das vom 3. bis 5. November im Europa-Park in Rust stattfindet. In Europas größtem Freizeitpark messen sie sich mit 17 anderen Mannschaften aus Deutschland und Österreich in Vokabelwissen und Konzentrationsfähigkeit.

Für Vanessa Pascio und Yves Crelier geht dann um eine Reise nach Russland. red.

Kommentar schreiben