×

Polizei sucht nach Streifkollision Zeugen

Winterthur-Töss

Polizei sucht nach Streifkollision Zeugen

Auf der Steigstrasse in Töss ereignete sich zwischen zwei Lieferwagen eine Streifkollision. Bislang ist der Polizei einer der beiden Lenker bekannt.

Mike
Gadient
Donnerstag, 26. Juli 2018, 12:17 Uhr Winterthur-Töss
Wer den Vorfall gesehen hat, soll sich bei der Stadtpolizei Winterthur unter 052 267 51 52 melden. (Symbolfoto: Archiv Züriost)

Die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur erhielt am Mittwochnachmittag von einem Lieferwagen-Chauffeur folgende Meldung: Er sei um 12.45 Uhr mit seinem weissen Lieferwagen die Steigstrasse hinunter in Richtung Winterthur gefahren, als es mit einem entgegenkommenden weissen Lieferwagen zu einer Streifkollision gekommen sei.

Gemäss den ersten polizeilichen Erkenntnissen entstand bei der Kollision ein Sachschaden von mehreren hundert Franken, wie aus einer Mitteilung der Stadtpolizei Winterthur hervorgeht.

Zeugenaufruf

Der Chauffeur, der den Vorfall gemeldet hatte, blieb unverletzt. Es handelt sich um einen 54-jährigen Schweizer. Die Person, die den anderen Lieferwagen lenkte, ist bis dato unbekannt.

Personen, die Angaben zur Streifkollision machen können – insbesondere zum weissen Lieferwagen (ohne Aufbau), der die Steigstrasse hinauffuhr – werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Winterthur zu melden (Tel. 052 267 51 52). (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden