×

«Mir gefällt der Zürcher Dialekt am besten»

«Mir gefällt der Zürcher Dialekt am besten»

Welcher Schweizer Dialekt ist der schönste? Diese Frage beantworteten vier Menschen auf Winterthurer Strassen. Bei ihnen schwingt das «Züri-» und das «Bärndütsch» oben auf.

Michael
Hotz
Samstag, 25. Februar 2017, 12:30 Uhr

Die verschiedenen Schweizer Dialekte sorgen immer wieder für Gesprächsstoff. Ist nun das gemütliche «Bärndütsch» am schönsten oder ist einem doch eher die Sprache der Bündner am liebsten?

Dialekte sind mit Erinnerungen verbunden

Für den Julie Baumann aus Winterberg ist klar: «Meinen Heimdialekt, das ‹Züritüütsch›, habe ich am liebsten.» Der gleichen Meinung ist der Winterthurer Stefan Rutz: «Mir gefällt der Zürcher Dialekt am besten.» Schliesslich sei er im Kanton Zürich zuhause und fühle sich hier am wohlsten. Auch möge er das Berndeutsch.

Den Berner Dialekt findet Hans Robel sehr gemütlich. «Wenn ich Berner sprechen höre, denke ich immer an meine schöne Zeit in Meiringen zurück», so der 79-jährige Seuzacher.

Für alle Antworten am besten durch die Bildergalerie oben klicken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden