×

Katze sprang Feuerwehr davon

Katze sprang Feuerwehr davon

Weil eine Katze offenbar auf einem Baum festsass, rückte am Montag die Feuerwehr aus. Kaum war die Leiter angesetzt, rettete das Tier sich aber selber mit einem Sprung aus fünf Metern Höhe.

Montag, 20. Juni 2016, 20:00 Uhr
Sprang aus fünf Metern Höhe vom Baum: eine Katze in einem Winterthurer Park. (Symbolbild: pixelio.de)

Am Montagnachmittag wurde Schutz und Intervention Winterthur zu einem Einsatz in einem der städtischen Parks gerufen. Alarmiert hatte sie ein besorgter Passant, der eine Katze beobachtet hatte, die seit längerer Zeit auf einem Baum ausharrte und offenbar kläglich miaute.

Fünfmetersprung vom Baum

Als die Feuerwehrleute kurz vor 15 Uhr eingetroffen seien, habe das grau-schwarze Tier nach wie vor auf dem Ast in rund fünf Metern Höhe gesessen, wie Schutz und Intervention auf Anfrage von Züriost erklärt.

In dem Moment jedoch, in dem die Einsatzkräfte die Steckleiter des Tanklöschfahrzeugs angesetzt und mit dem Aufstieg begonnen hätten, sei die Katze heruntergesprungen. Weil das Tier daraufhin gleich davongelaufen sei, sei man davon ausgegangen, dass es sich beim Sprung nicht verletzt habe.

Nach Aussage der Mediensprecherin hatte die Katze ein Halsband um. Wahrscheinlich sei deshalb, dass sie anschliessend nach Hause gelaufen sei. (khe)

Kommentar schreiben

Kommentar senden