×

Ab heute gilt neues Verkehrsregime beim Bahnhofplatz

Ab heute gilt neues Verkehrsregime beim Bahnhofplatz

Die neue Veloquerung Nord am Winterthurer Hauptbahnhof erreicht einen ersten Meilenstein: Am kommenden Montag kann rund um den Bahnhofplatz Nord auf die neue Verkehrsführung umgestellt werden. Im Januar starten zudem die Bauarbeiten für die «Rampe 21».

SDA
Artikel
Freitag, 08. Dezember 2017, 11:25 Uhr

Aufgrund des Fortschritts der laufenden Bauarbeiten könne die angekündigte neue Verkehrsführung ab Montagmorgen in Betrieb genommen werden, teilte die Stadt am Freitag mit. Ein Verkehrsdienst wird die Umstellung in den ersten Tagen begleiten, bis sich alle ans neue Regime gewöhnt haben.

Neu fährt der motorisierte Verkehr von der Unterführung Wülflingerstrasse über die Spange Merkur-/Museumsstrasse zum Bahnhofplatz Nord. Von der St. Georgenstrasse erfolgt die Zufahrt neu über die Theater- und Museumsstrasse.

Gleichzeitig wird die Turnerstrasse für weitere Vorbereitungsarbeiten für die Veloquerung für den Verkehr gesperrt. Die Velo- und Autoparkplätze in der Turnerstrasse werden aufgehoben, wie es weiter heisst. Fussgänger können jedoch weiterhin passieren.

Baustart im Januar 2018

Zudem starten im Januar 2018 in der Rudolfstrasse die gemeinsamen Bauarbeiten mit der SBB für die sogenannte «Rampe 21». Es ist die Baustelle für die neue Personenunterführung Nord, die Veloquerung Nord und die Velostation Rudolfstrasse.

Gemäss der aktuellen Terminplanung soll die «Rampe 21» gegen Ende 2021 fertig sein. Damit sei dann der Masterplan Bahnhof weitgehend umgesetzt, wie es weiter heisst. (sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden