×
Katze, Hund und Schildkröte

Stadtpolizei Uster bringt verlorene Tiere nach Hause

Gleich drei Tiere sind im Mai in der Region Uster von Zuhause ausgebüxt. Die Stadtpolizei Uster sucht auch mithilfe von Twitter nach deren Besitzer.

Jennifer
Furer
Donnerstag, 17. Mai 2018, 16:11 Uhr Katze, Hund und Schildkröte

Die Stadtpolizei Uster berichtet seit Anfang Mai auf Twitter über die aktuellen News aus der Region. Und auf dem Kanal ist es tierisch. Denn allein in diesem Monat sind drei Meldungen über Tiere zu finden, die Zuhause ausgebüxt sind oder ausgesetzt wurden.

So twittert die Stadtpolizei etwa: «Gesucht wird die Besitzerin oder der Besitzer dieser Schildkröte. Das Tier wurde von aufmerksamen Spaziergängern im Jungholzwald in Uster gefunden und bei der Stapo Uster abgegeben. Bitte melden sie sich bei uns oder beim Tierheim Pfötli. Danke!»

Bis heute hat sich niemand gemeldet. Anders bei einem kleinen Hund. Laut der Stadtpolizei Uster ist dieser in Greifensee von zwei Passanten eingefangen worden. Kurz darauf habe sich die Besitzerin gemeldet und konnte den süssen Vierbeiner wieder nach Hause nehmen.

Auch eine Katze aus Nänikon konnte wohlbehalten wieder der Besitzerin zurückgegeben werden. Sie hatte sich offenbar bei fremden Leuten auf dem Balkon eingenistet.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden