×

Kanton will Problem-Kreuzung entschärfen

Die Sulzbacherstrasse ist die wichtigste Verkehrsachse zwischen Gossau und Uster. Der Kanton will sie bis Ende 2019 für 6,6 Millionen Franken sanieren. Herzstück des Projekts ist der Umbau der Problem-Kreuzung zur Aathalstrasse beim Restaurant zur Linde in Uster.

Malte
Aeberli
Uster
Die Problemkreuzung beim Restaurant zur Linde in Uster treibt so manchen Autofahrer zur Weissglut. (Bild: zvg)

Jeden Tag rollen 6000 Fahrzeuge über die Sulzbacherstrasse nach Uster oder aus Uster hinaus. «Der Strassenbelag hat in den letzten 25 Jahren stark ge­litten», deshalb müsse er erneuert werden, sagt Markus Walt, der zuständige Sektionsleiter vom kantonalen Tiefbauamt. Bis Ende 2019 will der Kanton die Strasse zwischen Aathalstrasse und Nossikerstrasse für 6,6 Millionen Franken sanieren.

Mühsamste Kreuzung

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen