×

Die Street Food Days kommen nach Uster

Die Street Food Days kommen nach Uster

Was in der Stadt Zürich boomt, soll auch in Uster funktionieren: In der ersten Novemberwoche finden in der Landihalle erstmals die Street Food Days statt. Auch lokale Gastrobetriebe sind mit von der Partie.

Freitag, 25. September 2015, 20:07 Uhr

Mobile Küchen, an welchen meist szenige Standbetreiber ausgefallene Speisen aus aller Welt anbieten: Street-Food-Events liegen europaweit im Trend und ziehen in urbanen Gefilden regelmässig tausende Besucher an. Die Organisatoren der Street Food Days – nicht zu verwechseln mit den Veranstaltern der bekannten Zürcher «Street Food Festivals» – sind überzeugt, dass die Idee auch in der Agglomeration funktioniert. Vom 6. bis zum 8. November 2015 findet der Gastro-Grossanlass in der Landihalle statt. Die Organisatoren rechnen mit insgesamt 5000 Gästen. Anders als in Zürich sollen an den Ustermer Street Food Days auch lokale Wirte eine tragende Rolle spielen. So hat zum Beispiel chabis-chäs.ch-Inhaber Reto Günthard bereits sein Kommen angekündigt. Der Ustermer ist seit Jahren mit einer mobilen Küche an lokalen Grossanlässen unterwegs und bietet dort seine vegetarischen Gerichte an. Dem dreiköpfigen Organisationsteam vermittelte er weitere Ustermer Gastrobetriebe wie das Restaurant Ochsen. Auch das Stadtparkcafé des Werkheims wird mit von der Partie sein.

Mehr dazu lesen Sie im ZO/AvU vom Samstag, 26. September 2015.

Kommentar schreiben

Kommentar senden