×

60 Baumnusssorten eingepflanzt

In Wermatswil wird ein Nussbaumhain mit 60 verschiedenen Schweizer Baumnusssorten gepflanzt. Es ist einer von nur vier sogenannten Sortenerhaltungsgärten für Nüsse in der Schweiz.

Mittwoch, 27. März 2013, 17:56 Uhr

In Wermatswil wurden am Mittwoch auf dem Land von Bauer Urs Sägesser 120 Nussbäume gepflanzt. Sie werden einst 60 verschiedene Sorten Baumnüsse tragen; von jeder Sorte gibt es zwei Bäume. Eingepflanzt wurden die Bäume von den Zivildienstleistenden des Naturnetzes, das sich für ökologisch nachhaltige Projekte einsetzt. Finanziert werden die Bäume vom Bund im Rahmen des Projekts zum Erhalte der Kulturpflanzen.

Lesen Sie mehr dazu im ZO/AvU vom Donnerstag, 28. März 2013.

Kommentar schreiben