×

10-Tonnen-Motorschiff zur Restaurierung ausgewassert

10-Tonnen-Motorschiff zur Restaurierung ausgewassert

Am Montag, 9. Januar, wurde die «Heimat» bei der Schifflände in Maur ausgewassert. Das 1933 erbaute Kursschiff der Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee (SGG) wird mit einer grossen Restaurierung für die nächsten 30 Jahre fit gemacht.

Beatrice
Zogg
Das MS Heimat wurde am Montag, 9. Januar 2017, in Maur für eine grosse Revision ausgewassert. (Bild: Christian Merz)

Patrick Kaufmann steigt bei der Schifflände in Maur aus dem eisig kalten Wasser des Greifensees. Der Hobbytaucher hat beim Motorschiff «Heimat» nochmals den Sitz der Tragegurte bei den Kühlungsrohren unter Wasser überprüft. Nun ist alles bereit für die Auswasserung der «Heimat». Pünktlich um 9.15 Uhr wird am Montagmorgen das 10 Tonnen schwere Motorschiff mit einem Kran aus dem Wasser befördert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.