×

TC Fällanden kämpft gegen den Abstieg

Über Auffahrt traten die Fällander Tennisspieler erfolg- und glücklos auf. Nun müssen sie in einem Entscheidungsspiel den Abstieg in die 3. Liga verhindern.

Dienstag, 19. Mai 2015, 16:54 Uhr

Im 2.-Liga-Derby zwischen dem TC Fällanden und dem TC Hinwil musste das letzte Doppel die Entscheidung herbeiführen. Mit 6:3, 6:7 und 6:3 sicherten sich die Hinwiler den Punkt und gewannen die Begegnung mit 5:4, wie es in einer Mitteilung vom 19. Mai 2015 heisst. Die Fällander trauerten insbesondere der Partie von Captain Daniel Odermatt nach, welcher knapp mit 6:1, 2:6 und 5:7 unterlag. Um die Aufstiegsspiele zu erreichen, hätte der TC Fällanden sein zweites Spiel am Auffahrts-Wochenende gegen den TC Schützenwiese erfolgreich gestalten müssen. Dieses Unterfangen misslang gegen starke Winterthurer und die Begegnung ging mit 3:6 verloren. Für die Fällander Punkte sorgten Joël René Köchli (3:6, 7:5, 6:4) sowie der in dieser Saison noch unbesiegte Kristian Asanin (6:2, 6:2) im Einzel und beide zusammen im anschliessenden Doppel (6:1, 6:2).

Mit diesen Niederlagen beendet die Fällander Mannschaft die Gruppenspiele auf dem dritten Rang und muss sich damit in einem entscheidenden Abstiegsspiel beim TC Frohberg den Ligaerhalt erspielen.

Kommentar schreiben