×

TC Fällanden kämpft gegen den Abstieg

Über Auffahrt traten die Fällander Tennisspieler erfolg- und glücklos auf. Nun müssen sie in einem Entscheidungsspiel den Abstieg in die 3. Liga verhindern.

Dienstag, 19. Mai 2015, 16:54 Uhr

Im 2.-Liga-Derby zwischen dem TC Fällanden und dem TC Hinwil musste das letzte Doppel die Entscheidung herbeiführen. Mit 6:3, 6:7 und 6:3 sicherten sich die Hinwiler den Punkt und gewannen die Begegnung mit 5:4, wie es in einer Mitteilung vom 19. Mai 2015 heisst. Die Fällander trauerten insbesondere der Partie von Captain Daniel Odermatt nach, welcher knapp mit 6:1, 2:6 und 5:7 unterlag. Um die Aufstiegsspiele zu erreichen, hätte der TC Fällanden sein zweites Spiel am Auffahrts-Wochenende gegen den TC Schützenwiese erfolgreich gestalten müssen. Dieses Unterfangen misslang gegen starke Winterthurer und die Begegnung ging mit 3:6 verloren. Für die Fällander Punkte sorgten Joël René Köchli (3:6, 7:5, 6:4) sowie der in dieser Saison noch unbesiegte Kristian Asanin (6:2, 6:2) im Einzel und beide zusammen im anschliessenden Doppel (6:1, 6:2).

Mit diesen Niederlagen beendet die Fällander Mannschaft die Gruppenspiele auf dem dritten Rang und muss sich damit in einem entscheidenden Abstiegsspiel beim TC Frohberg den Ligaerhalt erspielen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden