×

Alles neu in der Bibliothek Egg

Alles neu in der Bibliothek Egg

Ab den Sommerferien gibt es in der Bibliothek Egg allerlei Neuerungen: Zwei neue Mitarbeiterinnen, längere Öffnungszeiten und ein neues Raumkonzept, eine neue Bibliothekskarte und die Internetausleihe.

Freitag, 09. Juli 2010, 09:00 Uhr

Die Egger Bücherwürmer können sich freuen: Die Bibliothek Egg erweitert ab den Sommerferien ihre Öffnungszeiten um insgesamt zweieinhalb Stunden. Sie wird dann neu wie folgt geöffnet sein:

  • Montag   16 - 19 Uhr

  • Dienstag   14 - 17 Uhr

  • Mittwoch   17 - 20 Uhr

  • Freitag   14 - 17 Uhr

  • Samstag   10 - 12 Uhr

Die Vormittage und der Donnerstag sind den Egger Schulklassen vorbehalten, wie die Bibliothek in einer Mitteilung schreibt.

Neue Bibliothekskarte und Internetausleihe

Ebenfalls nach den Sommerferien wird der Bibliotheksausweis neu lanciert:  Sämtliche Kunden erhalten ihre Bibliothekskarte mit dem neuen Logo zusammen mit den dazugehörenden Unterlagen wie dem Benutzungsreglement.

 

Neu kann man auch von zuhause aus den Medienbestand seines Kontos abfragen, die Leihfrist der Medien verlängern (ausgenommen Reservationen und Neuerscheinungen) oder entliehene Medien vormerken.

Neue Struktur und mehr Raum

Im März erfolgte eine Umstellung der Präsentation der Bücher und Nonbooks. In der Kinderbibliothek finden sich nun sämtliche Medien für Kinder. Für die Mittel- und Oberstufenschüler ist im ersten Stock ein Raum für Belletristik und einer für Sachbücher reserviert. Erwachsene finden Belletristik, Hörbücher , englische Bücher und Sachbücher weiterhin im ersten Stock, alphabetisch oder themenbezogen eingeordnet.


Der Eingangsbereich präsentiert sich nach der Umstellung viel grösser und bietet auch Platz um sich hinzusetzen und in Zeitschriften, Garten- und Kochbüchern zu blättern.

Neues Personal

Neu im Bibliotheksteam sind Andrea Sidler und Erika Saxer. Letztere wird ab den Sommerferien die Schulbibliothek in Esslingen betreuen. (khe)

Kommentar schreiben

Kommentar senden