×

Nun soll das Högler doch vier Etagen haben

Die Dübendorfer Schulpflege beugt sich dem Druck von Stadtrat und GRPK und zieht ihre Kreditbeschlüsse zurück. Die SVP und die Grünen halten an ihrer Kritik fest.

Lukas
Elser
Dübendorfer Schulstreit
Visualisierung Erweiterung Schulhaus Högler
Diese Lösung gilt nicht mehr. Die Schulpflege will nun doch vier Etagen für den Erweiterungsbau Högler. (Visualisierung: PD)

Der Dübendorfer Schulraum ist knapp. Mehrere Projekte sollen das Problem lösen. Doch seit April ist ein Streit um diese Projekte ausgebrochen. Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission (GRPK) und Stadtrat beurteilten die Beschlüsse der Primarschulpflege über die Kreditvergabe für die Schulhausprovisorien Gockhausen und Birchlen als falsch deklariert, weil die Voraussetzung für «Gebundenheit» nicht gegeben war und fochten die Beschlüsse beim Bezirksrat an.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.