×

Neues altes Schulhaus Birchlen

Neues altes Schulhaus Birchlen

Das Schulhaus Birchlen in Dübendorf soll saniert und erweitert werden. Wie, wurde am Mittwochabend öffentlich bekannt gegeben.

Donnerstag, 09. April 2015, 20:50 Uhr

Das Schulhaus Birchlen in Dübendorf wird für rund 13,5 Millionen Franken saniert und erweitert. Am Mittwoch stellten die Architekten und Vertreter der Stadt das Projekt vor. Es handle sich um eine «subtile Architektur», hiess es, die aufnehme, was vorhanden sei und nicht die grosse Veränderung anstrebe. Das Siegerprojekt hatte sich gegen fünf andere in einem Wettbewerb durchgesetzt. Neu sollen im bestehenden Schulhaus eine Primarschul- und eine Kindergartenklasse mehr Platz finden. Unspektakulär, aber funktional

Spektakulär geht anders. Auf der Visualisierung der Zürcher Fischer Architekten ist erst auf den zweiten Blick zu erkennen, dass da überhaupt etwas anders wird, als es momentan ist. Genau im Unspektakulären liegt aber eine der Stärken des Projekts zur Erweiterung und Instandsetzung des Schulhauses Birchlen, wie Schulpflegepräsidentin Susanne Hänni (GLP/GEU) erklärte. «Was vorhanden ist, wird aufgenommen.» Der Projektname, «Ensemble», ist Programm.

Mehr dazu lesen Sie im ZO/AvU vom Freitag, 10. April 2015.

Kommentar schreiben

Kommentar senden