×

GRPK befürwortet «Zustupf» für Dübendorfer Vereine

GRPK befürwortet «Zustupf» für Dübendorfer Vereine

Die Dübendorfer Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission stimmt einer Zusatzentschädigung für Ortsvereine, welche die Altpapiersammlung durchführen, zu.

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 12:17 Uhr

Die Dübendorfer Ortsvereine sollen zusätzlich am Altpapiersammelergebnis der Hauptsammelstelle beteiligt werden (wir berichteten). Die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission hat das entsprechende Geschäft geprüft und zugestimmt, wie die Behörde in einer Mitteilung vom 15. Oktober 2014 informiert. Dem Parlament wird beantragt, den dafür benötigten Zusatzkredit von jährlich 60‘000 Franken zu genehmigen. Die Altpapiersammlung soll dadurch für Dübendorfer Vereine lukrativer werden. Von einer Tagesentschädigung von 1200 Franken ist die Rede, welche dem am jeweiligen Samstag aufgebotenen Verein vergütet wird. Die Zusatzentschädigung ist als Ergänzung zur gültigen Regelung aus dem Jahr 1995, die 120 Franken pro Tonne gesammelten Altpapiers vorsieht, zu verstehen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden