×

FC Dübendorf stockt den Vorstand auf

FC Dübendorf stockt den Vorstand auf

Der FC Dübendorf hat eine grössere Führungsriege erhalten. Und der Blick auf die Finanzen ist positiv.

Mike
Gadient
Freitag, 20. Juli 2018, 21:12 Uhr
Der Vorstand des FCD ist so breit aufgestellt, wie seit Jahren nicht mehr. (Archivfoto: David Kündig)

An der Generalversammlung vor einigen Tagen wurden vier neue Mitglieder in den Vorstand des FC Dübendorf gewählt. Sandra Heinz übernimmt die Hauptkasse, Michele Calleri (der Trainer der 2. Mannschaft), Fanionteam-Spieler Adriano Pergolis sowie Jürg Sauter wurden als Beisitzer gewählt.

Sie ergänzen ein Gremium, in dem bisher sechs Personen figurierten. Präsident Markus Herzog, Vizepräsident Rolf Byland, Leiter Nachwuchs Jürg Hendry und Beisitzer Jwan Zmilacher wurden in ihren Ämtern bestätigt. Charles Weber (Beisitzer) sowie Ursi Angliker sind noch für ein Jahr gewählt.

Mehrere Schultern

Die Klubführung des FCD ist damit so breit aufgestellt wie seit Jahren nicht mehr. Präsident Herzog erreichte mit der Aufstockung ein Ziel, von dem er in der Vergangenheit immer wieder gesprochen hatte. «Wir erhoffen uns eine Verteilung der Aufgaben auf mehrere Schultern, um die langjährigen Vorstandsmitglieder zu entlasten», lässt sich Herzog zitieren.

Positive Nachrichten gab es vom Klub auch in finanzieller Hinsicht: Die Vereinsrechnung schloss sowohl bei den Junioren als auch bei der Hauptkasse mit einem kleinen Gewinn. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden