×

Dübendorf hat auf Schutt gebaut

Der Dübendorfer Stadthausplatz drohte abzusacken. Nun wird saniert. Ans Tageslicht kommt einiges, was nicht unter einen geteerten Platz gehört.

Daniela
Schenker
Unter dem Stadthausplatz lagert Bauschutt des einstigen Konsumgebäudes. (Bild: Daniela Schenker)

Am ersten Wochenende im September steigt in Dübendorf das Dorffest. Das Zentrum der Feier: der Stadthausplatz. Doch dieser war bis vor Kurzem derart instabil, dass er gesperrt werden musste (wir berichteten). «Nicht zuletzt das Dorffest hat uns dazu veranlasst, die Sanierung voranzutreiben», sagt Stadtrat und Finanzvorstand Martin Bäumle (GLP/GEU).  Vor einem Monat haben die Arbeiten am Platz begonnen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.