×

Gemeinderat zuversichtlich, Schulgemeinde skeptisch

Gemeinderat zuversichtlich, Schulgemeinde skeptisch

Kürzlich sind die Primarschulpflege und der Gemeinderat von Wildberg zur ersten Sitzung bezüglich Einheitsgemeinde zusammengesessen. Der Gemeinderat will das Volk von dieser Lösung überzeugen. Für die Schulgemeinde ist es noch aber zu früh, sich zu positionieren.

Janko
Skorup
Einheitsgemeinde Wildberg
Soll die Wildberger Schulgemeinde, im Bild das Schulhaus Schalchen, mit der Politischen Gemeinde fusionieren? Gemeinderat und Schulpflege arbeiten zur Beantwortung dieser Frage zur Zeit eine Abstimmungsvorlage aus. (Archivfoto: PD)

Der Wildberger Gemeinderat hat Anfang März von den Stimmberechtigten den Auftrag bekommen, die Auswirkungen der Bildung einer Einheitsgemeinde abzuklären und eine entsprechende Abstimmungsvorlage auszuarbeiten. Kürzlich haben sich nun der Gesamtgemeinderat und die Primarschulpflege zur Kick-Off-Sitzung getroffen, um das weitere Vorgehen aufzugleisen.

 

«Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Primarschule der Idee sehr viel skeptischer gegenübersteht als der Gemeinderat.»

Dölf Conrad (SVP), Gemeindepräsident

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.