×

Unternehmer wollen «fit machen» für die Digitalisierung

Das Wirtschaftstreffen Pfäffikon mobilisierte am Donnerstagabend zahlreiche Vertreter von lokal ansässigen Unternehmen. Als Thema des Abends dominierte das Schlagwort «Digitalisierung».

Marcel
Vollenweider
Wirtschaftstreffen Pfäffikon
Podiumsdiskussion Gemeinde Pfäffikon
Pfäffikon , 18.01.2018 / Am WiPf, das Pfäffiker Wirtschaftstreffen, wird über die Herausforderungen der Zukunft bezüglich Digitalisierung debattiert. Bild: Nathalie Guinand
Die Podiumsteilnehmer: Erika Walt (Gemeinderätin Pfäffikon), Martin Stucki (CEO Marenco), Christoph Frei (Leiter Raiffeisenbank Zürcher Oberland), Gesprächsleiter Christian Brändli (Chefredaktor Zürcher Oberländer), Urs Ryffel (CEO Huber+Suhner) und Daniel Link (Geschäftsleiter Bräcker). (v.l.) (Foto: Nathalie Guinand)

Alle zwei Jahre findet das Wirtschaftstreffen Pfäffikon, als kleines Pendant zum WEF in Davos auch WiPf genannt, statt. Am Donnerstagabend war es wieder soweit. Über 70 Vertreter aus Gewerbe, Industrie, Behörde und Verwaltung versammelten sich in den Räumlichkeiten der Stiftung zur Palme.

Mitarbeiter bleiben Fundament

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen