×

Ampel soll Verkehr verbessern

Ampel soll Verkehr verbessern

An der Zusammenführung der Kempttal- und der Weisslingerstrasse in Illnau wird eine Lichtsignalanlage gebaut. Diese soll die Verkehrssituation verbessern. Die Bauarbeiten beginnen am 10. Mai.

Montag, 03. Mai 2010, 09:00 Uhr

Seit Jahren sei der Knoten Kempttal-/Weisslingerstrasse für den privaten und öffentlichen Verkehrein Ärgernis, wie die Baudirektion des Kantons Zürich mitteilt. Diese unbefriedigende Situation soll mit einer Lichtsignalanlage beseitigt werden.Zu diesem Zweck wird die Kempttalstrasse in Richtung Kempt verbreitert, die Mittelinsel versetztund der Einmündungsbereich der Weisslingerstrasse in die Kempttalstrasse angepasst. Die Lichtsignalanlagemit Busbevorzugung und die angepassten Strassenränder sollen diesen Verkehrsknotensicherer und übersichtlicher machen.

Bauarbeiten vom 10. Mai bis 18. Juni

Die Bauarbeiten für das Projekt beginnen am Montag, 10. Mai, und dauern voraussichtlichbis am 18. Juni.Während der gesamten Bauzeit kann der Verkehr auf der Kempttalstrasse im Gegenverkehr geführtwerden. Auf der Weisslingerstrasse gilt ebenfalls das heutige Verkehrsregime. Einzige Ausnahmebildet der Einbau des Deckbelags, der rund drei Tage in Anspruch nimmt. An diesen Tagenregelt eine Lichtsignalanlage mit Busbevorzugung den Verkehr in die und aus der Weisslingerstrasse.Der Busbetrieb bleibt während der ganzen Bauzeit gewährleistet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden