×

Es geht vorwärts mit den Alters- und Pflegeheimen Tösstal

Es geht vorwärts mit den Alters- und Pflegeheimen Tösstal

Nach der Bildung eines Lenkungsausschusses hat dieser nun ein Dokument zum Projekt Alters- und Pflegeheime Tösstal erarbeitet.

Donnerstag, 08. September 2011, 15:17 Uhr

Wie die Alters- und Pflegeheime Tösstal schreiben, habe sich der Lenkungsausschuss zum Planungsprojekt am 20. Juni konstituiert. Er bestehe aus je einem Vertreter der Bevölkerung und einem Mitglied des Gemeinderates der vier Verbandsgemeinden. Für Zell sind dies Walter Metzger und Gemeinderat Patrick Thaler, für Wildberg Marcel Epprecht und Gemeinderätin Susanne Oberholzer, für Wila René Lang und Gemeinderat Hans-Peter Meier, für Turbenthal Urs Kasser und Gemeinderat Erich Pfäffli, der den Vorsitz hat. An zwei Klausurtagungen haben sich die Mitglieder, begleitet durch einen externen Moderator, mit dem Vorgehen, der Projektorganisation und dem Terminplan auseinandergesetzt. Als Arbeitsresultat sei ein Projekt-Dokument entstanden, so die Heime, welches als Leitlinie für die nachfolgende Projektarbeit dienen wird.

Die Heimkommission des Zweckverbandes Altersheime Tösstal hat inzwischen dieses Projekt-Dokument genehmigt. Die Gesamt-Gemeinderäte der vier Verbandsgemeinden müssen dem Vorhaben ebenfalls zustimmen und den erforderlichen Projektkredit bewilligen. Dies soll spätestens Ende September geschehen. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Personen, die ihr Interesse an einer Mitarbeit gemeldet haben, persönlich kontaktiert und darüber informiert, wie sie im Projekt eingebunden werden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden