×

Initiantinnen wehren sich gegen die Pläne des Gemeinderats

Der Baumer Gemeinderat will die Gemeindeversammlungen von der reformierten Kirche in die «Tanne» verlegen. Marianne Schoch und Irma Frei fordern in einer Initiative, dass alles beim alten bleibt.

Wollen die Gemeindeversammlung wieder in der Kirche: Marianne Schoch und Irma Frei. (Bild: Seraina Boner)

Für den Gemeinderat sind die Vorteile offensichtlich: Mehr Teilnehmer, ein attraktives Restaurant und eine Entflechtung von Kirche und Politik – aus diesen Gründen sollen die Gemeindeversammlungen im gemeindeeigenen Gasthaus zur Tanne und nicht wie bisher in der reformierten Kirche Bauma stattfinden. Bereits am 11. Dezember ist es soweit. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.