×
Über 1 Million Franken

Hoher Sachschaden nach Brand in Baumer Tiefgarage

Am Montagabend ist bei einem Brand in einer Tiefgarage in einer Wohnüberbauung in Bauma ein Schaden von über einer Million Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Deborah
von Wartburg
Montag, 12. Dezember 2016, 21:00 Uhr Über 1 Million Franken

Beim Brand einer Tiefgarage einer Wohnüberbauung an der Altlandenbergstrasse in Bauma entstand Montagabend ein Sachschaden von über einer Million Franken. «Die rund 30 in der Sammelgarage abgestellten Fahrzeuge wurden durch die Hitze, den Russ sowie den Rauch stark beschädigt», so die Kantonspolizei Zürich. Verletzt wurde beim Zwischenfall niemand.

Gegen 20 Uhr ging bei der Einsatzzentrale von Schutz & Rettung die Meldung ein, dass aus einer Tiefgarage in Bauma Rauch dringe. «Die sofort ausgerückten Löschkräfte konnten aufgrund des starken Rauches vorerst nicht in das Objekt gelangen», so die Polizei. Die Bewohner der umliegenden Mehrfamilienhäuser seien vorsorglich aus ihren Wohnungen evakuiert worden. Erst gegen 22 Uhr und nach dem Eintreffen weiterer Feuerwehren konnte das Feuer gelöscht werden. Gegen 2 Uhr konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. 

Leser Sebastian Köhler hielt den Feuerwehreinsatz in einem Video fest. (Video: Sebastian Köhler)

Ausgebrochen war der Brand bei einem Auto. Weshalb, ist derzeit noch nicht geklärt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei geklärt.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Bauma-Sternenberg und Turbental-Wila-Wildberg, die Stützpunktfeuerwehren Hinwil und Uster sowie die Berufsfeuerwehr Winterthur im Einsatz. Ebenso waren die Rettungsdienste von Regio 144 und des Spitals Winterthur vor Ort. (dak/zür/dvw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden