×

Gemieteter Luxuswagen brennt aus

In Wetziker Industriegebiet

Gemieteter Luxuswagen brennt aus

Die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben musste am Samstagnachmittag mit 20 Leuten ausrücken. Grund dafür war ein Fahrzeugbrand in einem Wetziker Industriegebiet. Das Auto war offenbar ein von Jugendlichen gemieteter Luxuswagen.

Xenia
Klaus
Samstag, 30. Juni 2018, 18:13 Uhr In Wetziker Industriegebiet

Am Samstag kam es, um kurz nach 17 Uhr, im Wetziker Industriegebiet rund um die Industriestrasse zu einem Fahrzeugbrand, wie ein Leserreporter Züriost meldete. Die Feuerwehr Wetzikon-Seegräben rückte mit 20 Feuerwehrleuten aus. Die Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle, sagte René Ehrenmann, Kommandant der Wetziker Feuerwehr. 

Selbstunfall vorausgegangen

Das Fahrzeug fing Feuer, kurz nach dem der Fahrer mit seinen drei Mitinsassen - alle zwischen 19 und 20 Jahre alt - einen Selbstunfall auf einem Parkplatz verursacht hatte. Eine der vier Personen wurde mit leichten Verletzungen zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die anderen blieben unverletzt. Laut «Blick» handelte es sich um einen Mercedes G63 im Wert von über 100'000 Franken, den die Jugendlichen spasseshalber gemietet hatten.

Warum, das Fahrzeug in Flammen aufging, konnte die Kantonspolizei noch nicht ermitteln. Bei dem Unfall handelte es sich nicht um eine Strolchenfahrt. Die Einsatzkräfte waren bis um zirka 18.15 Uhr mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden