×

Waldbrand bei Wald

Feuerwehr rückte aus

Waldbrand bei Wald

Oberhalb von Wald beim Weiler Hüebli, im sogenannten Haltbergholz brannte am Dienstagabend ein Waldstück.

Deborah
von Wartburg
Dienstag, 30. Mai 2017, 23:12 Uhr Feuerwehr rückte aus

Ein kleines Waldstück brannte am Dienstagabend beim Hüebli oberhalb von Wald. Die Walder Feuerwehr rückte kurz vor 22 Uhr aus und brachte die Lage in rund eineinhalb Stunden unter Kontrolle. Unter anderen rückte auch die Waldbrandgruppe Fischenthal aus, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Abfallholz entflammt

Nach ersten Ermittlungen nennt die Polizei entsorgtes Abfallholz als Brandursache. Bei den Aufräumarbeiten tagsüber sei das Holz zwar verbrannt und das Feuer gelöscht worden, es muss sich Stunden später aber neu entflammt haben.

Ursprünglich stand auch die Vermutung im Raum, ein Blitzschlag könnte den Brand ausgelöst haben. Die betroffene Waldfläche ist circa 30 mal 10 Meter gross. (dvw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden