×

Iraner helfen bei Triebwagen-Restaurierung

Zwei Flüchtlinge unterstützen den Verein Historischer Triebwagen 5 bei der Restaurierung eines Triebwagens. Solche Arbeitsmöglichkeiten seien wichtig für die Integration, sagt Stadtrat Samuel Wüst (SP).

Asylbewerber helfen bei der Restaurierung des Triebwagens T5vlnr: Robert Graf, Hamid Reza Hosseini, Zakarya Parvizi
Robert Graf zerlegt mit Hilfe von Hamid Reza Hosseini und Zakarya Parvizi (von links) den Hauptschalter auf dem Dach des Triebwagens. (Bild: Urs Weisskopf)

Das Innere der Remise beim Bahnhof Wald gleicht einer Baustelle. Erst auf den zweiten Blick ist ein Triebwagen erkennbar. Er ist von einem Gerüst umgeben. Die Innenausstattung fehlt, das Fahrgestell auch. Auf dem Dach des Wagen ist Hamid Reza Hosseini mit Schleifarbeiten beschäftigt. Der 24-jährige Flüchtling lebt in Effretikon und hilft dem Verein Historischer Triebwagen 5 seit Anfang März bei der Restaurierung des Fahrzeugs. Der Wagen mit Baujahr 1939 soll bis zu seinem 80. Geburtstag wieder funktionieren (wir berichteten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen