×

Auf Entdeckungsreise im Sauriermuseum

Während den Herbstferien können Gross und Klein im Sauriermuseum in Aathal auf Entdeckungsreise gehen und selber zum Geologen werden.

Mittwoch, 26. September 2012, 20:16 Uhr

Nachdem das Sauriermuseum an den vergangenen «Stein-Bruch-Tagen» regelrecht gestürmt wurde, wird der Anlass für Familien, Kinder und Fans von Fossilien am Wochenende vom 6. und 7. Oktober nochmals durchgeführt. Während der Herbstferien bietet das Museum an den Wochenenden wie gewohnt auch Infostände oder Sonntagsführungen an, heisst es in einer Mitteilung. Gross und Klein darf unter fachkundiger Anleitung zu Hammer und Meissel greifen, um aus fossilen Platten versteinerte Fische ans Tageslicht zu fördern. Der grosse Vorteil gegenüber der Arbeit in einem Steinbruch sind die schon verkleinerten Platten, welche man im Garten des Sauriermuseums Aathal kiloweise erwerben kann. Die Steinplatten mit den versteinerten Fischen stammen aus dem Fossil Lake, aus der Fischfundregion des Green River-Shale in Wyoming (USA).

Für Spannung sorgt auch das Knacken einer kugeligen Geode, wobei man auf tolle Kristalle in deren Innern hoffen darf. Wem das alles zu weit weg vom Thema Dinosaurier ist, bietet sich an den Sonntagen vom 7. und 28. Oktober um 14 Uhr die Gelegenheit, während einer der öffentlichen Sonntagsführung Fragen zu stellen und die Skelette im Museum mal mit anderen Augen anzuschauen.

Eine weitere Attraktion während der Herbstferien ist die Schaupräparation am Sauropoden «Arapo». Beim wissenschaftlichen Aufarbeiten des 2011 in den USA ausgegrabenen Langhalsdinosauriers kann das Publikum zusehen.

Weitere Informationen gibt es im Internet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden