×

Ein Privatkino, das soviel kostet wie ein Luxusauto

Ein Privatkino, das soviel kostet wie ein Luxusauto

Seit rund zehn Jahren vermietet Adrian Betschart in Rüti sein sogenanntes «Aditorium». Das grosse Loft in der alten Seidenfabrik beherbergt ein Computermuseum, eine Lounge und ein luxuriöses Privatkino.

Rico
Steinemann
Rütner High-Tech-Spielwiese
Hat für sein Privatkino keine Kosten gescheut: Der Informatiker Adrian Betschart. (Fotos: Christian Merz)

Es gab eine Zeit, lange bevor jedermann einen kleinen Computer namens Smartphone in der Hosentasche mit sich führte, da produzierte Apple einen Computer namens Lisa. Ein viereckiges Ungetüm, dessen Bildschirm nicht sehr viel grösser war, als der eines Smartphones heute. Jahrgang 1983 kostete Lisa damals schlappe 10'000 Dollar. Was natürlich viel zu viel war, um dem Ding zu Erfolg zu verhelfen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.