×

Looser: «Wir erhalten null Beachtung»

Looser: «Wir erhalten null Beachtung»

Konny Looser hat sich auf Bike-Marathon-Rennen spezialisiert. Der Hinwiler ist gerne Bikeprofi, auch wenn er im Langstreckenbereich viele Probleme sieht. Looser ärgert sich etwa über tiefe Preisgelder und den unübersichtlichen Rennkalender. Und ganz besonders über die aus seiner Sicht fehlende Wertschätzung der Disziplin im Schweizer Verband.

Oliver
Meile
Hinwiler Bikeprofi kritisiert
Konny Looser am EKZ-Bike-Cup in Schwändi. (Bild: Michael Suter)

Konny Looser lässt sich seine Freude nicht nehmen. Sportliche Enttäuschungen? Entbehrungen? Geringschätzung im Verband? Alles geschenkt. Der Hinwiler geht seinem Beruf als Bikeprofi noch immer mit weitaus mehr Begeisterung nach als manch anderer Berufstätiger.

Was den 28-jährigen Bike-Marathon-Spezialisten antreibt? «Ich habe Freude am Training, habe Freude daran, mich weiter zu verbessern.» Und was zentral ist: Looser ist in der Mannschaft des Schweizers Veloherstellers BiXS als Werksfahrer angestellt und kann von seinem Sport leben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Jorunalismus ist nicht umsonst!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.