×

Aufwändiger Belimo-Bau

Um den Hauptsitz in Hinwil zu erweitern, geht Belimo an die Grenzen des Machbaren. Der nahe Wildbach und Anker im felsigen Untergrund halten den neuen Lagerkomplex in der Waage.

Freitag, 19. September 2014, 20:20 Uhr

Die Hinwiler Belimo ist auf Wachstumsmärkten aktiv. Ihre Produkte sind in der Klima-, Wärme- und Heizungstechnik weltweit gefragt. Diese Systeme möglichst effizient zu nutzen, ist angesichts der angestrebten Energiewende ein Gebot der Stunde. Auch die Sparte Brandschutz wird immer wichtiger. Die Nachrage schlägt sich von Jahr zu Jahr in steigenden Umsatzzahlen nieder. Gleichzeitig muss Belimo seine Kapazitäten ausbauen. Am Hauptsitz in Hinwil mit rund 640 Mitarbeitern entsteht derzeit ein neues Lager. Der beschränkte Platz und die Lage sorgen dafür, dass das Unternehmen bei diesem Bau ungewohnte Wege gehen muss.

Lesen Sie mehr dazu im ZO/AvU vom Samstag, 20. September.

Kommentar schreiben