×

«Es braucht die Politik – und das ist ein Problem»

«Es braucht die Politik – und das ist ein Problem»

Eigentlich sollte die Digitalisierung die Verwaltungen entlasten. Kritiker behaupten, sie würde dadurch aufgebläht. Was stimmt nun?
Lukas Steudler: Beides. Das Kernproblem liegt in der Tatsache, dass oft neue Kanäle geschaffen werden, ohne alte abzuschalten. Momentan kann man viele Daten sowohl digital, als auch auf Papier auf der Gemeinde abgeben. Diese Parallelität bläht den Apparat logischerweise auf. Das sieht man besonders auch beim E-Voting. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.