×

Züriost verlost 1x2 Tickets für die Show von Francesco De Gregori

Züriost verlost 1x2 Tickets für die Show von Francesco De Gregori

Francesco De Gregori bringt seinen Folk-Rock in die Schweiz. Der 68-Jährige italienische Singer-Songwriter präsentiert den Schweizern seine grössten Hits am Sonntag, 8. März im Volkshaus in Zürich. Für diese Aufführung verlost Züriost 1x2 Tickets.

De Gregori machte seine ersten musikalischen Schritte im Alter von 16 Jahren, als der Römer begann, Songs zu schreiben und diese auch auf die Bühne zu bringen. Es war dann 1972, der Jungspund war gerade mal 21 Jahre alt, als sein erstes Album «Theorius Campus» das Licht der Welt erblickte - inklusive seines ersten kleinen Hits, «Alice Non Lo Sa».

Im Jahrestakt veröffentlichte De Gregori weitere Alben, wovon insbesondere die Platte «Rimmel» aus 1975 erwähnenswert ist. Sie gilt als eines seiner besten Werke und enthält eine ganze Reihe von Hits, wie den Titeltrack oder «Buonanotte Fiorellino». De Gregori selber sieht im Folgealbum «Buffalo Bill» den Höhepunkt seines Schaffens. «Mein vollkommenstes Album», sagt er dazu. Der Musiker blieb weiterhin geschäftig, nahm ein Album am anderen auf, tourte auch durch ganz Italien und machte sich einen Namen als hochkarätiger Live-Musiker mit gehaltvollen Songs - als Vorbilder nennt er etwa Leonard Cohen oder Bob Dylan.

Francesco De Gregori blickt nun auf eine beeindruckende Karriere zurück, die ihn fernab des italienischen Hochglanzpops zu einem nationalen Superstar gemacht hat. Dass sein Ruf und sein Gesamtwerk durchaus internationales Format haben, beweist der Singer-Songwriter auf seiner kommenden Europatour endlich wieder einmal in Zürich.

Francesco De Gregori
Wann: Sonntag, 8. März, 19 Uhr
Wo: Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, Zürich
Weitere Informationen finden Sie: hier

Züriost verlost 1x2 Tickets für die Aufführung von Francesco De Gregori am Sonntag, 8. März im Volkshaus Zürich.

Über diesen Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist Freitag, 1. März 2020.

Dieser Wettbewerb ist beendet.