Simon Schoch zu Gast im «Lunchtalk»

Der Snowboard-Weltmeister und Olympia-Silbergewinner im Gespräch.

Uhr

Zu Beginn der 90er Jahre stand er zum ersten Mal für einen Wettkampf auf dem Brett und schloss erfolgreich mit dem 3. Platz ab. Dies war der Start einer glanzvollen Karriere. 1997 bestritt er sein erstes Weltcup-Rennen. Mittlerweile hat er deren 144 absolviert. Der heute 38-jährige Fischenthaler stand 29-mal auf dem Podest und feierte acht Weltcup-Siege. Simon Schoch nahm an sieben Weltmeisterschaften teil und brachte 1 Gold, 2 Silber und 1 Bronzemedaille mit nach Hause. Das Highlight seiner Karriere markierte er 2006 in Turin, als er gemeinsam mit seinem Bruder Philipp Schoch den Doppel-Olympiasieg im Parallel-Riesenslalom holte. Mit der 4. Olympia-Teilnahme 2014 in Sotschi verabschiedete sich Simon Schoch vom Profisport. Doch das Brett hängte er nicht an den Nagel: Mit «Black Pearl» lebt der Schneesport in den Snowboards der Gebrüder Schoch weiter. 

Am Montag, 12. Dezember 2016 von 12.15 bis 13.15 Uhr steht Simon Schoch für den Lunchtalk Red und Antwort. Organisiert wird dieser in Zusammenarbeit von Tele Top und den Zürcher Oberland Medien. Der Talk wird von Stefan Nägeli (Tele Top) moderiert und live aufgezeichnet. Die Ausstrahlung findet sowohl auf Tele Top wie auch im Züriost.ch WebTV statt. Nach Ende der Aufzeichnung (ca. 13.00 Uhr) steht der Talk Gast noch für Fragen des Publikums zur Verfügung. 

Reservieren Sie Ihren Platz per Mail an: lunchtalk@zol.ch Die Platzzahl ist limitiert. Allen Teilnehmenden wird ein Lunch inklusive Getränk offeriert. Der Eintritt ist frei.

Datum: 12. Dezember 2016, Einlass ab 12.10 Uhr

Dauer Lunchtalk: 12.30 - 13.00 Uhr

Ort: Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

bisherige Lunchtalk-Sendungen:

- Sendung vom 5. September mit Heliane und Ancillo Canepa, Präsident des FCZ - Sendung anschauen

- Sendung vom 3. Oktober mit Walter Andreas Müller, Schauspieler, Kabarettist, Imitator, Parodist und Radiomoderator - Sendung anschauen

- Sendung vom 7. November mit Manu Burkart von Divertimento - Sendung anschauen

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.