Sieben Podestplätze für den Rollsportclub Uster

Am Nachwchskürwettkampf im Rollkunstlaufen holte sich der Rollsportclub Uster sieben Podestplätze.

von
Monika
Cadosch
Uhr

Am Sonntag 27. Oktober fand der Nachwuchskürwettkampf im Rollkunstlaufen statt. 12 Nachwuchshoffnungen des Rollsportclubs Uster waren am Start. In der Kategorie «Anfänger 1» überzeugte Zoe Frischmuth mit einer rassigen Kür und lief auf den 2 Rang.
Auch Nina Schaffner mit dem 5. und Ladina Tschanz mit dem 7. Rang zeigten eine starke Leistung. In der Kategorie Anfänger 2 bewiesen sich Tatjana Dolnicek und Laura Kunz und fanden sich auf dem 8. und 11. Schlussrang wieder. Eine Kategorie höher bei den «Neulingen B1» verpasste Indira Alonso nur ganz knapp das Podest, dafür konnte bei «Neulingen B2» Michelle Strickler die Silbermedaille wohlverdient umhängen lassen.

In den Neulingen A hat der Rollsportclub Uster gleich das ganze Podest in Beschlag genommen: Julia Breuer im 1. Rang, Sunitha Lüthi im 2. Rang und Zoe Mackinga im 3. Rang. André Wiesli nahm in derselben Kategorie den 6. Platz ein.

Mit Sunitha Lüthi und André Wiesli ging auch ein Paar unseres Clubs an den Start und zeigte eine harmonische Kür. Der 1. Platz war ihnen gewiss. Janick Wiesli schloss die Wettkampfsaison mit einer sauberen und sicher gelaufenen Kür in der Kategorie Minis ab.

Autor: Monika
Cadosch

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.