In eigener Sache

Neue Beilage für die Wirtschaft

von
Christian
Brändli
Uhr

Die neue «RegionalWirtschaft» der Zürcher Oberland Medien AG.

Das regionale Wirtschaftsgeschehen erhält nicht nur einen neuen, sondern auch noch mehr Platz: Erstmals liegt der heutigen Ausgabe von ZO und AvU die «RegionalWirtschaft» bei, die künftig alle 14 Tage erscheinen wird.

Die «RegionalWirtschaft» als E-Paper.

Hintergründe und Neuigkeiten

Auch in der zunehmend digitalen Informationswelt setzen wir bewusst weiterhin auf das Gedruckte. Jede Ausgabe wird ein grosses Interview mit einem Wirtschaftsvertreter oder einen thematischen Schwerpunkt haben. Heute ist dies der Fachkräftemangel, den auch viele Oberländer Firmen zu spüren bekommen. Firmenporträts oder ein Überblick über die Entwicklung von Oberländer Unternehmen bilden feste Bestandteile der neuen Beilage ebenso wie eine Wirtschafts-Auslandreportage.

Auch wenn die «RegionalWirtschaft» vor allem Hintergründe bietet, finden immer auch Neuigkeiten ihren Niederschlag. Die Aktualität, die den 14-täglichen Erscheinungsrhythmus sprengt, wird neu auf den Bezirksseiten in der Tageszeitung und wie gehabt auf züriost.ch zu finden sein. Mit der neuen Beilage wird ab Mitte Monat auch die Börsenseite angepasst. 

Autor: Christian
Brändli

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.