Motorradfahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen am Montagabend, 23. Juli ist in Bülach ein 34-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

von
Monika
Cadosch
Uhr

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen am Montagabend in Bülach ist ein 34-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Eine 27-jährige Autofahrerin hatte den Töfffahrer beim Wenden ihres Wagens übersehen, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte.
Die Frau war kurz vor 18.30 Uhr auf der Winterthurerstrasse von Bülach nach Embrach unterwegs. Bei einer Liegenschaft hielt sie auf dem Vorplatz an und liess eine Bekannte aussteigen. Anschliessend wollte sie weiter nach Bülach fahren.

Beim Wendemanöver übersah sie jedoch einen Motorradlenker, der Richtung Embrach unterwegs war. Als der Wagen quer auf der Strasse stand, kollidierte das Motorrad mit dem Auto.

Autor: Monika
Cadosch

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.