Bezirk Hinwil

Martin Bäumle als Zugpferd der GLP- Nationalratsliste

Die Grünliberale Partei Kanton Zürich tritt mit 34 Kandidaten zu den Nationalratswahlen an. Sieben davon sind Oberländer. Angeführt wird die Liste vom National- und Dübendorfer Stadtrat Martin Bäumle.

von
Kerstin
Dietrich
Uhr

Die GLP Kanton Zürich hat an ihrer Mitgliederversammlung vom Dienstagabend die Nationalratsliste einstimmig verabschiedet. Angeführt wird diese von den drei Bisherigen Martin Bäumle (Bezirk Uster), Tiana Angelina Moser (Bezirk Zürich) und Thomas Weibel (Bezirk Horgen). An vierter Stelle folgt mit Thomas Maier, Chef der Kantonsratsfraktion und Co-Präsident der kantonalen GLP, erneut ein Kandidat aus dem Bezirk Uster.
Insgesamt tritt die GLP mit sieben Oberländern an:

  • 1. Martin Bäumle (Bezirk Uster, National- und Stadtrat)
  • 4. Thomas Maier (Bezirk Uster, Kantons- und Gemeinderat)
  • 6. Andrea Gisler (Bezirk Hinwil, Gemeinderätin)
  • 16. Andreas Hasler (Bezirk Pfäffikon, Kantons- und Gemeinderat)
  • 17. Benno Scherrer (Bezirk Uster, Kantons- und Gemeinderat)
  • 22. Stefanie Huber (Bezirk Uster, Gemeinderätin)
  • 33. Andreas Erdin (Bezirk Hinwil, Kantonsrat)
Autor: Kerstin
Dietrich

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.