Sponsoring

Eintauschaktion von Hörgeräten zu einem guten Zweck

1998 nahm Hans Haller erstmals fünf gebrauchte Hörgeräte mit nach Brasilien. Per August 2017 hat die Hans-Haller-Stiftung bereits über 2800 gebrauchte Hörgeräte verteilt.

Uhr

Ein Hörgerät für rund 1000 Franken ist für die Armen in Brasilien nicht erschwinglich.

Die gespendeten Hörgeräte werden in der Schweiz aufgearbeitet und bis Mai nächstes Jahr gesammelt. Hans Haller nimmt die Geräte persönlich mit nach Südamerika und übergibt sie seiner Organisation vor Ort. Für die fachgerechte Anpassung wie Ohr-Innenstücke, Anpassungen, Batterien, Reinigung und Reparaturen ist die Telesound Aperelhos Auditivos in Natal RN zuständig. In der Regel übernehmen die Städte oder die Patienten die Kosten der Telesound. In Ausnahmefällen hilft die Stiftung.

Ingo Richter, Inhaber der Hörberatung Richter GmbH in Winterthur und Effretikon, startet ab September eine gross angelegte Eintauschaktion von Hörgeraten in Zusammenarbeit mit der Hans-Haller-Stiftung und der Firma Widex. Mit den gesammelten Hörgeräten sollen bedürftige Menschen mit Hörverlusten in Südamerika unterstützt werden. Gleichzeitig wird von ihm für den Ersatz der alten Geräte ein Eintauschbonus sowie kostenloses Probetragen neuer Hörtechnik für alle Teilnehmer offeriert.

Die Empfänger der Hörgeräte in Brasilien sind zwischen 4 und über 90 Jahre alt und unglaublich dankbar für die wertvollen Spenden aus der Schweiz. Nutzen Sie die Gelegenheit, tauschen Sie Ihre alten Hörgeräte gegen neue, und unterstützen Sie die Aktion für einen guten Zweck.

Hörberatung Richter GmbH
Gestenrietstrasse 2
8307 Effretikon

052 343 36 36
info@hoerberatung-richter.ch
Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 17 Uhr

haller-stiftung.ch
hoerberatung-richter.ch

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.