Über tausend Franken erbeutet

Einbrecher gehen in Jona um

In der Nacht auf Mittwoch ereigneten sich in Jona zwei Einbrüche. Die Polizei geht davon aus, dass die Täterschaft die gleiche war.

Uhr

Einbrecher trieben in der Nacht auf Mittwoch in Jona ihr Unwesen. (Symbolbild: Mike Gadient)

An der Sonnenbergstrasse und an der Bubikerstrasse verschafften sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Einbrecher Zutritt zu Einfamilienhäusern. An der Bubikerstrasse gelangten sie über ein Fenster, an der Sonnenbergstrasse über die Sitzplatztüre ins Haus, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Sie geht davon aus, dass die beiden Einbrüche von der gleichen Täterschaft verübt wurden. Erbeutet wurde Schmuck und Bargeld in Höhe von gesamthaft mehr als 1000 Franken. (zür)

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare können nur von registrierten Benutzern erfasst werden. Gehe zur Registrierung.